logo caritas
Mit dem Roller unterwegs... – Seit dem 1. September 2013 verstärkt die 17jährige Corinna Karsch das Pflegeteam der Cartitas-Sozialstation.

Nach mehreren Praktika in der Sozialstation und einer 1jährigen schulischen Ausbildung zur Altenpflegehelferin fährt sie nun täglich mit ihrem Roller über die Dörfer Gerach, Reckendorf und Reckenneusig und übernimmt hier die Grundpflege der von der Sozialstation betreuten Patienten. Ihr Dienst beginnt um 7.00 Uhr und endet ca. 13.00 Uhr. Je nach Dienstplan ist sie am Abend noch einmal für drei Stunden unterwegs.

Sich bei der Pflege Zeit zu lassen und auf die Bedürfnisse des einzelnen Patienten einzugehen ist Corinna Karsch ganz wichtig. Mit Menschen zu arbeiten, so sagt sie, sei das Schönste und erfülle sie - etwas anderes könne sie sich nicht mehr vorstellen.

Corinna Karschs Einsatz in der Caritas Sozialstation Reckendorf ist leider zeitlich begrenzt. Am 1. April 2014 beginnt sie eine 3jährige Ausbildung zur Gesundheits- und Krankenpflegerin im Klinikum Bamberg.

­